Melissa, Witch Of Sense

pretime of contact Hi, ich bin Melissa. Ich beschäftige mich sehr intensiv mit paranormalen Phänomenen, wie es die Wissenschaft heutzutage auszudrücken pflegt. Genauer gesagt durchlebe ich diese Welt der Phänomene. Es ist genau das, was im Mittelalter Hexerei genannt wurde. Tatsächlich handelt es sich hier um Vorgänge, die trotz aller Fortschritte der Wissenschaft nicht so richtig mit Messungen zu erfassen oder mit dem Schulwissen zu erklären sind. Sehr schön formuliert hat es Armando Pavese in seinem Manuale di Parapsicologia:

Paranormale Phänomene sind natürliche Erscheinungen, die als tiefsten Zweck die Kommunikation zwischen zwei Menschen beinhalten.

Diese Erscheinung nützen wir Hexen bei unseren Ritualen aus. Durch Konzentration unserer Gedanken, durch ein aus sich körperliches 'Hinausgleitenlassen', wie immer man es auch beschreiben mag, können wir über dimensionsüberschreitende Pfade eine Fernwirkung erzielen. Als Hexe kann man Handlungen setzen, die in vielen Angst und Furcht auslösen, aber ebenso Hoffnung wecken können.

Was ich an dieser Stelle daher klären möchte ist folgendes. Wer aussersinnlich begabt ist, ist nicht zwangsläufig eine Hexe oder ein Hexer. Wer einen Hexensabbat veranstaltet, muss nicht zwangsläufig die erforderlichen psychomiletischen Voraussetzungen haben. Der überwiegende Teil sogenannter spiritueller Handlungen ist Show und Unsinn. Wer selbst paranormale Fähigkeiten besitzt, wird aber sehr rasch zwischen echt und unecht unterscheiden können. Echte Hexen erkennen sich!

Wer sich dazu berufen fühlt, Hexe zu werden, sollte vorerst seine Eignung überprüfen. Wer sich zu den echten Hexen zählen darf, hat eine große Verantwortung zu tragen. Man muss sich immer bewusst sein, wie man seine Kräfte einsetzt, denn letztendlich ist man das, was man aus sich macht.

Eure Melissa

Hexen_Pentagramm übersinnliches
Das Ritual
leuchtende Kristalle
Magische Steine
zum Portal der Hexen von www.hexen.org _