AGB, IMPRESSUM
    Für Rechtsgeschäfte, betr. das Hexenbuch samt Erweitungen, inkl. Broschüren und Rezeptseiten betreffend und weiterer Produkte des Online-Shops, die sich durch die Nutzung dieser Sites entwickeln, gelten folgende allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB):
  1. Verantwortung bei Links: Laut Gerichtsbeschluss wurde entschieden, dass man durch die Angabe eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
     
    Für alle Links gilt: Ich(wir) möchte(n) ausdrücklich betonen, dass weder rechtmäßiger Betreiber bzw. User dieses Accounts auf diesem Server noch Autoren Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanziere(n) ich(wir) mich(uns) hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unseren Homepages inkl. Folgeseiten (Sites) und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
     
    Diese Erklärung gilt für alle auf den Websites ausgebrachten Links! Wir distanzieren uns hiermit ebenfalls von den Inhalten, die unsere Foren und Gästebücher enthalten.
     
  2. Verantwortung bei Nutzung externer Dienste: Für die auf diesen Sites bereitgestellten Suchmaschinendienst(e) oder andere elektronische Hilfsmittel, die zur Suche nach fremden Informationsquellen herangezogen werden können, wird keine Haftung übernommen, da die Übermittlung der abgefragten Informationen nicht veranlasst, der oder die Empfänger der abgefragten Informationen nicht ausgewählt und die abgefragten Informationen weder ausgewählt, noch verändert werden können.
     
  3. Auf den Sites von www.hexen.org präsentieren sich verschiedene Hexen unterschiedlicher Nationalität deren Anzahl nicht festgelegt ist. Die Zugehörigkeit von Hexen zu www.hexen.org unterliegt keiner Verbindlichkeit und ist mit keinen Kosten verbunden. Aus der Zugehörigkeit mit www.hexen.org erwachsen den einzelnen Hexen keine Verpflichtungen, ebenso sind aus der Zugehörigkeit keine rechtlichen Ansprüche abzuleiten. Für Text und Bildmaterial sind die jeweiligen BetreiberInnen zuständig und verantwortlich, es gilt das Herkunftslandprinzip.
     
  4. Zahlungsarten
    a) Vorauskasse
    b) PayPal-Konto
    c) Kreditkarte ohne eigenes PayPal-Konto - Abwicklung über PayPal

  5. a) Kontaktperson im Sinne des elektronischen Geschäfts- und Rechtsverkehrs, Betreiberin der Domain hexen.org, Online-Shop:
    Dagmar Schmuck A-2490 Ebenfurth, Neubaugasse 9
    eMail: mail@hexen.org
    Technischer Kontakt, Systembetreuung, Online-Shop: KIMWEB Ing. Egon Preissner / A-2490 Ebenfurth / Hauptstr.62 / Tel.: +43 (0)681-10219905 / office(at)kimweb.info (oder administrator(at)hexen.org)
     
    b) Bankverbindung ab 01.Jan.2015:
    Bestellungen aus EU (Deutschland, Österreich, Lichtenstein, Luxemburg usw.)
    und aus der Schweiz:
    BAWAG P.S.K - Österreichische Postsparkasse / Georg Coch Platz 2 / A-1018 Wien
    IBAN: AT456000020510069766
    BIC: BAWAATWW
    EmpfängerIn: Dagmar Schmuck - A-2491 Post Box, Postfach 6
     
  6. Alle angegebenen Preise beinhalten bereits die gesetzlichen Abgaben. Zu diesen Preisen werden die anfallenden Versandspesen der Post hinzugerechnet.
     
    Bei Bestellungen im gesicherten HEXEN-ONLINE-SHOP werden die Versandkosten in Abhängigkeit von Gewicht, Land und Versandpriorität automatisch berechnet.
     
    Durch die Verwendung unterschiedlicher Verpackungsmaterialien oder durch intensivere Verpackung kann die tatsächliche Gewichtsklasse von der im Shop automatisch berechneten Gewichtsklasse abweichen. Sie kann überschritten oder unterschritten werden. Die für die Berechnung herangezogenen Werte der Verpackungsgewichte entsprechen der Erfahrung und sind Mittelwerte. Für die Berechnung der Postspesen gelten die im Shop ausgewiesenen Werte.
     
    Alle Preise und Postspesen werden vor der Absendung der Bestellung aufgelistet, sodass etwaige Änderungen durchgeführt werden können.
     
    Der Bestellvorgang kann jederzeit vor der Absendung abgebrochen werden.
     
  7. Es besteht kein Rechtsanspruch das Hexenbuch zu erwerben. www.hexen.org behält sich das Recht vor, Bestellungen abzulehnen. In Fällen, wo wir glauben, dass das Hexenbuch nicht richtig zum Einsatz kommt oder wo wir zur Überzeugung kommen, dass die Person dafür nicht geeignet zu sein scheint, erfolgt keine Auslieferung. Alle Hinweise und Anleitungen die dem Buch, Broschüren oder Rezeptausdrucken zu entnehmen sind, basieren vorwiegend auf persönlichen Erfahrungen einzelner Hexen von www.hexen.org. Diese Angaben erfolgen ohne Gewähr und ohne Erfolgsgarantie. Für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den entnommenen Hinweisen resultieren, wird keine Haftung übernommen.
     
  8. Für die Wirksamkeit von magischen Produkten, für das Gelingen von Ritualen oder anderen magischen Tätigkeiten, kann keinerlei Garantie übernommen werden. Hinweise, welche die Wirksamkeit magischer Produkte betreffen, z.B. die von Amuletten oder Glücksbringern, sind aus der Sichtweise von Hexen beschrieben. Auch hier kann keine Garantie auf die Wirksamkeit übernommen werden.
     
  9. Das Hexenbuch wird für den Bucherwerber direkt in Handarbeit angefertigt. Um Fehlkäufe zu vermeiden, wird das Buch auf den Seiten von www.hexen.org sehr genau beschrieben. Wir ersuchen das Buch nur dann zu kaufen, wenn sehr sichergestellt ist, dass es benötigt und zweckentsprechend verwendet wird. Wird das Buch dennoch zurückgegeben, so hat der Bucherwerber das Recht, innerhalb von 7 Werktagen (14 Tg. Deutschland) nach Lieferung der Ware vom Kauf zurückzutreten. Die Frist beginnt mit Eingang der Ware beim Käufer. Bei Rücksendungen gehen die Postspesen zu Lasten des Buchrücksenders. Der Geldbetrag wird in einer mit dem Rückerstatter vereinbarten Zahlungsrückführung durchgeführt, anfallende Transaktionskosten übernimmt der Buchrücksender.
     
  10. Rücksendungen müssen frei von Gebrauchsspuren sein und müssen für uns kostenfrei versandt werden. Uns entstehende Kosten bei Rücksendungen (Nachporto) werden dem Absender in Rechnung gestellt. Für die Rücksendung haftet der Absender (Kunde).
     
    Empfehlung: Bei Rücksendungen wird empfohlen, die Sendung per Einschreiben zu Retournieren. Die Poststelle muss dafür eine Bestätigung ausstellen. Sollte die Sendung auf dem Postweg abhanden kommen, so kann mit diesen Daten ein Nachforschungsauftrag eingeleitet werden. Einschreibesendungen werden bei der Übergabe vom Empfänger unterzeichnet, dadurch erhält der Absender den Beweis, dass die Postsendung den Empfänger erreicht hat.
     
  11. Jede Bestellung wird schriftlich per eMail unter Angabe des Termins der Absendung bestätigt. Dadurch wird die Bestellung akzeptiert und rechtswirksam. Durch die Bestellung kommt ein Vertrag zustande der diese AGB einschließt.
     
  12. Grundsätzlich gilt:
    Der Käufer versichert, sofern er minderjährig oder geschäftsunfähig ist, das Einverständnis seiner Eltern bzw. d. gesetzlichen Vertreter erhalten zu haben.
     
    Hinweis 1: Begriff Geschäftsunfähigkeit
    Geschäftsunfähig ist, wer nicht das siebente Lebensjahr vollendet hat oder wer sich in einem die freie Willensbestimmung ausschließenden Zustande krankhafter Störung der Geistestätigkeit befindet, sofern nicht der Zustand seiner Natur nach ein vorübergehender ist (§ 104 BGB). Einem Geschäftsunfähigen ist es versagt, selbst am Rechtsverkehr teilzunehmen. Handelt eine unter krankhafter Störung der Geistestätigkeit leidende Person in einem lichten Augenblick (lucidum intervallum), so ist die von ihm abgegebene Willenserklärung wirksam, da er in der Lage war, die Bedeutung der von ihm abgegebenen Willenserklärung einzusehen und nach dieser Einsicht zu handeln.
     
    Hinweis 2: dd. "Taschengeldparagraph" - § 110 BGB
    Schließt ein Minderjähriger ohne Zustimmung des gesetzlichen Vertreters einen Vertrag, so ist dieser von Anfang an wirksam, wenn die vertragsmäßige Leistung mit Mitteln bewirkt wird, die ihm zu diesem Zweck oder zu freier Verfügung von dem Vertreter oder mit dessen Zustimmung von einem Dritten überlassen worden sind (§ 110 BGB). In der Überlassung der Mittel liegt eine konkludente Einwilligung. Das Geschäft wird erst durch Erfüllung wirksam.
     
  13. Gelangt eine Lieferung beim Empfänger beschädigt an, so ist unverzüglich zu reklamieren.
     
  14. Personen, welche die Lieferungen ohne zwingende Gründe retournieren, können von weiteren Lieferungen ausgeschlossen werden. Dies gilt auch für die Auslieferung künftiger und anders gearteter Produkte. Ausgenommen von dieser Regelung sind Rücksendungen, die auf Grund von Mängel zustandekommen oder bei speziellen Vereinbarungen.
     
  15. Durch die Bestellung und unserer endgültigen Bestellbestätigung mit Bekanntgabe des Absendtermins entsteht ein rechtsgültiger Vertrag. Sowohl Produktpreis (Buch, Broschüre etc.), wie auch Versandspesen sind auf den Cent genau auf unseren Seiten zu entnehmen. Die Postspesen werden von der Post für die Dienstleistung der Zustellung eingehoben und werden eins zu eins von uns an die Post eingezahlt. Diese Kosten fallen auch an, wenn eine Lieferung nicht zustellbar ist, bzw. nicht angenommen werden kann. Diese Kosten sind zu ersetzten, da die Dienstleistung von der Post erfüllt wurde. Bei Nichtersetzung der entstandenen Spesen wird die Forderung der Rechtsabteilung zur Weiterbearbeitung übergeben.
     
  16. Überweisungen
    Die Überweisungsdauer ist von der jeweiligen Bank abhängig. Die Zeiten variieren zwischen 1 Tag und max. 6 Tage. Innerhalb der EU dürfen die Spesen bei einer Überweisung in ein anderes Land nicht höher sein, als innerhalb des eigenen Landes! Die Gebühr beträgt je nach Bank einige Cent bis etwa 2,-- EUR.
     
  17. Personenbezogene Daten werden, soweit es für den Verkaufsprozess erforderlich ist, aufgezeichnet. Diese Daten unterliegen der Geheimhaltung und werden nicht an Dritte weitergegeben, außer wenn es gesetzlich verlangt oder von der betreffenden Person ausdrücklich und nachweislich gewünscht wird.
     
  18. Einträge unserer Gäste in Foren/Gästebücher können auf deren Verlangen bei Nachweis ihrer Identität wieder gelöscht werden. Einträge, die nicht themenrelevanten Inhalts sind, schädigende Absichten verfolgen, diskriminieren, unsittlich oder rechtswidrig sind, werden umgehend entfernt. Gegebenenfalls werden in speziellen Fällen rechtliche Schritte unternommen.
     
  19. Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstiger Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine Regelung zu ersetzen, die die Parteien getroffen hätten, wenn Ihnen die Unwirksamkeit bekannt gewesen wäre. Entsprechendes gilt für Unvollständigkeiten. Nebenabsprachen sind nur verbindlich, wenn Sie schriftlich von uns bestätigt werden.
     
  20. Anmerkung:
    Dieser Text entstand mit der Bemühung den gesetzlichen Erfordernissen genüge zu tun. Selbst grotesk ausartende Formulierungen werden nicht in der Lage sein, alle möglichen Fälle zu regeln, die auftreten könnten. Wir bauen darauf auf, dass bei Problemen irgendwelcher Art immer eine Lösung zu finden ist, die alle Beteiligten akzeptieren können. Daher ersuchen wir beim ersten Aufkeimen von möglichen Problemsituationen sich mit uns in Verbindung zu setzen: Kontakt mail@hexen.org.
     
    Wir wollen uns ferner durch obigen Text (Verlinkung, Punkt 1) keineswegs von den Eintragungen unserer Gäste und Freunde distanzieren, deren Einträge oder Links nicht rechtswidrig sind, auch wenn deren Meinung nicht unbedingt die unsere sein muss.
     
    Update: 04. Nov. 2006
    Neustrukturierung, Aktualisierung und Ergänzung der Punkte
    Update: 14. Nov. 2007
    Office, techn. Kontakt - Tel.
    Update: 12. Apr. 2008
    Gewichtsklassen
    Update: 30. Dez. 2014
    neue Kontaktperson und Bankverbindung
    Update: 08. Feb. 2015
    nur noch eine Bankverbindung
    Update: 16. Feb. 2015
    Zahlungsvarianten (PayPal, Kreditkarte über PayPal)
    last Update: 15. Jul. 2016
    BIC neu
      Diese Fassung ersetzt alle vorhergehenden.

     
    www.hexen.org
    Text ausdrucken